NEWS / 12.09.2017

Energie-Scouts des Jahres 2017

Die IHK Mittlerer Niederrhein bietet im Rahmen der „Mittelstandsinitiative und Klimaschutz“ eine Qualifizierungsmaßnahme für Auszubildende der Region an.

Seit Anfang des Jahres beschäftigten sich nunmehr 29 Auszubildende aus acht Unternehmen des Kammerbezirks mit dem Thema Energieeinsparung. Darunter auch drei Auszubildende von Dr. Hahn aus Wickrath.

 

Sensibilisierung

In unterschiedlichen Workshops wurden die Grundlagen zu den Themen Energie, Umgang mit Messtechnik und Kommunikations- sowie Präsentationstechniken erarbeitet. Mit dem erlernten Wissen wurden dann Projekte in den eigenen Unternehmen erarbeitet und umgesetzt. In ihrem entwickelten Konzept setzen die Auszubildenden von Dr. Hahn, Hanna Hupke, Vera Mann und Eryk Wysocki, auf die Sensibilisierung der Belegschaft. Dafür wurde ein Notensystem erarbeitet, welches die einzelnen Büroeinheiten bewertet und die besten „Einsparer“ mit Prämien belohnt. Das Besondere hierbei ist, dass die Verantwortung Jahr für Jahr an den nächsten Ausbildungsgang übergeben wird, dadurch bleiben die Energieeinsparungen ein langfristiges Projekt.

 

Bundesweite Auszeichnung

Die Ausarbeitungen und Präsentationen der Azubis wurden von einer unabhängigen Jury der IHK bewertet. In diesem Jahr gehört das Team von Dr. Hahn zu den drei Siegern und wird dadurch zur bundesweiten Auszeichnung nach Berlin fahren. Dort werden die Teams feierlich durch Dr. Barbara Hendricks (Bundesministerin für Umwelt) geehrt.

 

 

 

<- Zurück zu: Neuigkeiten